Deichrettung vom August 2002

Das Jahr 2002 begann erstaunlich ruhig, es gab nicht viel zu tun. Dann kam aber der Juli und der August mit viel Regen und Sturm, es galt diverse Keller auszupumpen.
Ganz hart kam es ab dem 17.08; gegen 17 Uhr wurden wir erstmals zur Hilfeleistung Elbehochwasser nach Neuhaus alarmiert.

Im Einsatz waren:
17/18.08.: 21 Feuerwehleute, 19/20.08.: 22 Feuerwehrleute,
21.08.: 20 Feuerwehrleute, 22./23.08.: 22 Feuerwehrleute, 24. 08.: 7 Feuerwehrleute.
Insgesamt wurden über 1900 Einsatzstunden von der Wendisch Everner Wehr geleistet.

Trotz der hohen physischen Belastung sind alle Feuerwehrmitglieder jederzeit voller Elan ins Amt Neuhaus gefahren, wichtig für uns war auch, dass wir feststellen konnten:

Unser Einsatz war sinnvoll und hat zur Rettung des Amtes Neuhaus beigetragen!

Bericht: Ingo Saucke